Autorenlesung 5a/6a

Grossansicht in neuem Fenster: Autorenlesung 5a/6aSo fesselnd kann Lesen sein - Roßtaler Autorin zu Besuch in der Mittelschule Roßtal

Am 25.11. 2022 las Christine Leitl aus ihrem Buch „Philipp & Clemens“ vor. Die 5. und 6.Klässler wurden in dem Buch in die mittelalterliche Stadt Gelsenhausen entführt. Diese Stadt liegt in Hessen und ist zugleich auch die Geburtsstadt der Autorin.
Die Hauptfigur Clemens lernt dort Philipp kennen, der erst vor kurzem in die Stadt gezogen ist. Anfangs merkt er gar nicht, dass Philipp blind ist. Sie verstehen sich super. Sie spielen sogar mit einem speziellen Klingelball Fußball und erkunden zusammen die Stadt. Clemens versucht seinem blinden Freund alles so anschaulich wie möglich zu erklären.
Die Schüler waren von dem Buch, der Lesung und den Erklärungen sehr begeistert. Auch sie sollten die Augen schließen und sich durch die Beschreibungen im Buch verschiedene Orte vorstellen. Sie lernten verschiedene Hilfsmittel kennen, damit Blinde fast normal am Alltag teilnehmen können. So tauchten die Schüler für kurze Zeit in die Welt eines Menschen ein, der sich auf seine anderen Sinne spezialisiert hat.
Wir sagen herzlichen Dank für die tolle Lesung, die noch dazu kostenfrei für unsere Schüler war. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, aber ein wichtiger Baustein zur Förderung der Lesefreude.